Die Übernahme von Streetlytics durch Teralytics schafft eine wirklich globale, unabhängige Analyseplattform.

Weiterlesen

Teralytics steigert Präsenz in Nordamerika und globale Reichweite durch die Akquisition von Streetlytics von Bentley Systems

ZÜRICH – 26. Juli 2022 – Teralytics, die globale Plattform für die Analyse menschlicher Mobilität, gab heute die Übernahme des Streetlytics-Geschäftsbereichs für Mobilitätsdaten von Bentley Systems (Nasdaq: BSY), dem Anbieter von Software für Infrastrukturentwicklung, bekannt.

Das Streetlytics-Team aus Experten für Mobilitätsdatenanalyse unter der Leitung von Branchenveteran Michael Clarke wird die Fähigkeiten von Teralytics stärken und die Präsenz auf dem nordamerikanischen Markt ausbauen. Michael Clarke, ehemaliger Präsident und CEO von Citilabs, wird bei Teralytics die neu geschaffene Position des Präsidenten übernehmen und ist direkt dem CEO von Teralytics, David Reed, unterstellt. Bentley ist die Partnerschaft mit Teralytics eingegangen, um die Datendienste des Unternehmens für die Mobilitätssimulationslösungen von Bentley zu nutzen, die Verkehrsplanern und Ingenieuren weltweit zugutekommen. Im Rahmen der Transaktion investiert Bentley in Teralytics und wird Mitglied des Unternehmensvorstandes. Die bestehenden Investoren von Teralytics sind ebenfalls an dieser Runde beteiligt.

„Die Mission und die Werte von Streetlytics stimmen perfekt mit unseren überein“, so Reed. „Mit dem neuen Team können wir unsere Kunden in einer Reihe von Branchen über unsere wirklich globale, unabhängige Analyseplattform noch besser unterstützen. Wir freuen uns auch auf die Zusammenarbeit mit Bentley, dessen globale Reichweite Teralytics neue Möglichkeiten eröffnet, unsere Erkenntnisse in großem Umfang zu liefern.“

Streetlytics liefert Mobilitätsanalysen für die Reichweitenmessung in der Out-of-Home-Werbebranche in den Vereinigten Staaten und Kanada sowie für Experten in den Bereichen Immobilien, Einzelhandel, Verkehrsplanung, Verkehrstechnik und Luftqualitätsanalyse. Teralytics analysiert Daten aus einer Vielzahl von Quellen und wendet leistungsstarke Data Science an, um transformative Erkenntnisse über die Mobilität der Menschen zu gewinnen. Durch die Integration der technischen Systeme von Teralytics und Streetlytics entsteht eine leistungsstarke, skalierbare Plattform für Mobilitätsanalysen, die eine unübertroffene globale Datenabdeckung und Erkenntnisse bietet.

„Ich freue mich über den Anschluss unseres Teams an Teralytics, dessen Bestreben, die Entscheidungen von Regierungen und Unternehmen durch Mobilitätsanalysen positiv zu beeinflussen, mit unseren eigenen Überzeugungen und Ambitionen übereinstimmt“, so Clarke. „Ein globales, stets aktuelles Verständnis der Mobilität war noch nie so wichtig wie heute, da Regierungen und Betreiber in einer Zeit beispielloser Veränderungen versuchen, effektive, effiziente und nachhaltige Verkehrssysteme zu planen, zu gestalten, zu betreiben und zu erhalten. Unternehmen auf der ganzen Welt sind ebenfalls bestrebt, ihr Wachstum und ihre Rentabilität durch ein umfassendes Verständnis des mobilen Verbrauchers zu verbessern.“

„Durch die Kombination der Fähigkeiten, Technologien und Erfahrungen von Teralytics und Streetlytics entsteht ein globales Kraftwerk für Mobilitätseinblicke, das in der heutigen Welt dringend benötigt wird, um Bewegungen besser modellieren, vorhersagen und analysieren zu können“, so Santanu Das, Chief Acceleration Officer, Bentley. „Wir freuen uns darauf, das gemeinsame Unternehmen wachsen zu sehen und Möglichkeiten zu erkunden, wie wir diese für unsere Mission so wichtigen Erkenntnisse nutzen können, um unsere Kunden zu unterstützen, welche die Auswirkungen neuer Projekte und staatlicher Maßnahmen auf städtische Verkehrsnetze durch umfassende digitale Zwillinge analysieren.“