Teralytics für Verkehrsmodelle mit VMZ – Webinar

Um den sich ändernden Mobilitätsbedürfnissen gerecht zu werden, sind neue Ansätze für die Planung des öffentlichen Verkehrs und das Verkehrsmanagement erforderlich.

Herkömmliche Methoden der Mobilitätsnachfrageanalyse können mit dem Tempo des Wandels nicht mithalten. Sie sind auch nicht vollständig repräsentativ – der Nicht-Pendlerverkehr und Fahrten aus angrenzenden Gebieten werden selten angemessen erfasst.

Die VMZ, eine in Berlin ansässige Verkehrsberatung, arbeitet mit Teralytics zusammen, um neue Wege zu beschreiten und zuverlässige und repräsentative Verkehrsmodelle mit Hilfe aktueller, bedarfsgerechter Mobilitätsdaten zu erstellen.

In diesem Webinar zeigen Georg Polzer, Mitbegründer von Teralytics, und Siegurd Müller, Experte für Nachfrage- und ÖPNV-Modellierung bei der VMZ, wie Sie aktuelle Mobilitätserkenntnisse effektiv in Ihre Verkehrsmodelle einbinden, Maßnahmen priorisieren und Fortschritte verfolgen können.

Sehen Sie sich die Aufzeichnung hier an. 

Wenn Sie daran interessiert sind, wie die Mobilitätserkenntnisse von Teralytics Ihnen helfen können, die Nachfrage zu verstehen und die Verkehrsplanung zu verwalten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.